BIO Pflanzen!

"Wenn ist eine Pflanze biologisch? Ein Produkt, eine Parzelle oder ein Tier ist ökologisch, wenn es gemäß den geltenden Vorschriften zertifiziert ist. Die Zertifizierung ist nur möglich, wenn das Produkt (und die gesamte Kette dafür), Parzelle oder Tier unter Kontrolle ist. Skal zertifiziert die gesamte ökologische Produktion in den Niederlanden. Wir beziehen uns auf alle anderen nicht zertifizierten Produkte, Pakete oder Tiere im Informationsblatt ... "

[hinaus das infomagazine ‘Biologische teelt van gewassen – Skal]

Jungpflanzenbetrieb de Kemp erfüllt alle Anforderungen, die Skal an den Anbau von organischem Pflanzenmaterial stellt. Jäten. Absolut keine Verwendung von Dünger. Eine klare Trennung zwischen organischen und konventionellen Parzellen. Verwenden Sie Tiermist. Weal die Felder. Oder entscheiden Sie sich dafür, Bodendecker zu pflanzen. Nur ein paar Aktivitäten, die Jungpflanzenbetrieb de Kemp verwendet, um organisches Pflanzenmaterial anzubauen.


Im Jahr 2012 hat Jungpflanzenbetrieb de Kemp die ersten Schritte unternommen. Sehr sorgfältig. Es war nicht nur "die Frage", die aus dem Erdbeer-Sektor selbst kam, um zu beginnen, Jungpflanzenbetrieb de Kemp will zu einem nachhaltigen Anbau beitragen und bereits biologische Techniken im konventionellen Anbau eingesetzt.
Mit einigen erfahrenen Bio-Züchtern saß das Kemp-team zu dieser Zeit am Tisch. Welche Anforderungen muss organisches Pflanzenmaterial erfüllen? Was erwarten die Käufer von organischem Pflanzenmaterial? Und welche Rolle spielte die Kemp selber bei der Züchtung von biologischem Pflanzenmaterial?
Ein freudiger Nachmittag, dieses erste Treffen. Keiner hätte gedacht, dass der Verkauf von organischem Pflanzenmaterial so schnell gehen würde.

Wenn Sie in 2017 "organisches Pflanzenmaterial" sagen, werden Sie Jungpflanzenbetrieb de Kemp sagen. Derzeit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche. Für nächstes Jahr ist mehr biologisches Pflanzenmaterial geplant als in den Vorjahren. Ein Trend, der fast unaufhaltsam ist.