Malling Allure

Malling Allure
Produktivität:
5
Geschmack:
4
Frühzeitigkeit:
2
Krankheitsresistenz:
3
Haltbarkeit:
5
Festigkeit:
5

Malling™ Allure ist ein später Einmalträger, der schöne große Früchte ausgezeichneter Qualität hervorbringt. Das NIAB EMR typisiert diese neue Erdbeertorte als einen‚ späten Malling Centenary-ähnlichen‘ Einmalträger. Eine vielversprechende Sorte, die neue Möglichkeiten für die Spätsaison bietet.

Anbau

Die Malling™ Allure ist ein robustes und kräftiges Gewächs mit einer offenen Wuchsform, weshalb die Früchte leicht geerntet werden können. Die Malling™ Allure ist weniger anfällig für Rhizomfäule (Phytotphora cacatorum) und Verticillium-Welke (Verticillium Dahliae). Diese neue Sorte ist nicht anfällig für Echten Mehltau (Podosphaera aphanis).

Ernte

Die Malling™ Allure verfügt über ausgezeichnete Qualitätsmerkmale. Die schöne konische Form der Malling™ Allure fällt sofort ins Auge. Die Erdbeeren haben eine angenehme orangerote Farbe und eine bemerkenswerte Festigkeit. Auch die lange Haltbarkeit der Früchte ist sicherlich ein Pluspunkt der Malling™ Allure. Diese lange Haltbarkeit erweitert so spät in der Saison die Absatzmöglichkeiten erheblich.

Mit einem durchschnittlichen Ertrag von 990 Gramm pro Pflanze (nach Tests bei NIAB-EMR) verfügt Malling™ Allure über ein ausgezeichnetes Ertragspotential. Die Fruchtgröße kann als gut bezeichnet werden. 68 % der Erdbeeren sind größer als 35 mm. Die Anzahl der Klasse-1-Früchte liegt mit 91 % noch höher.

Absatz

Die festen Früchte der Malling™ Allure weisen eine sehr gute Haltbarkeit auf, weshalb diese neue Sorte sowohl für den Hofverkauf als auch den Einzelhandel geeignet ist. Die Malling™ Allure ist ein echter Gewinn für die Spätsaison!
 

10 - 12 Tage nach Elsanta.
Konstante Produktion schön geformter und fester Erdbeeren.
Hohe Produktion mit einem Fruchtdurchschnitt von 990 Gramm pro Misted Tip-Pflanze.
68 % Klasse-1-Erdbeeren.
Anfällig für Phytophthora und in geringerem Maße für Mehltau.
Sehr gute Haltbarkeit.
 

Für mehr info guck unsere Broschüre

 

Rijptijd tijdsbalk: